StartseiteEinsätze2014VU zw. Gudensberg und Deute

VU zw. Gudensberg und Deute

Am späten Donnerstagnachmittag

ereignete sich auf der Straße von Gudensberg nach Deute in Höhe des „Kasseler Kreuzes“ ein Unfall mit zwei PKW. Hierbei wurden die vier Fahrzeuginsassen, darunter ein sieben Monates altes Baby, leicht verletzt.

Ein 18 jähriger Autofahrer aus Edermünde-Haldorf fuhr mit seinem PKW von Gudensberg in Richtung Deute und wollte am „Kasseler Kreuz“ links  in Richtung Dissen abbiegen. Einen entgegenkommenden Pkw, der von Deute kommend,  ebenfalls nach rechts in Richtung Dissen abbiegen wollte, lies er noch passieren. Den folgenden Pkw einer Familie aus Felsberg-Wolfershausen, die mit ihrem sieben Monate alten Baby in Richtung Gudensberg unterwegs war, übersah der 18-Jährige und nahm ihr beim Linksabbiegen in Richtung Dissen die Vorfahrt.

Bei dem folgenden Zusammenprall der beiden Fahrzeuge wurden alle vier Insassen leicht verletzt. Ein Notarzt und eine Kinderärztin sowie die Besatzungen von zwei Rettungswagen versorgten die Patienten an der Unfallstelle. Alle vier Insassen wurden zur weiteren ambulante Behandlung und Untersuchungen in Krankenhäuser nach Fritzlar und Kassel eingeliefert.

Die Feuerwehr Gudensberg war mit 12 Feuerwehrleuten vor Ort im Einsatz. Die Kameraden übernahmen die Absicherung der Unfallstelle, stellten den Brandschutz sicher und entfernten Trümmer sowie ausgelaufene Betriebsstoffe von der Fahrbahn

Bilder unter

nh 24 oder hna

Weather data OK
Gudensberg
17 °C

Termine

Letzter Monat Juni 2019 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 22 1
week 23 2 3 4 5 6 7 8
week 24 9 10 11 12 13 14 15
week 25 16 17 18 19 20 21 22
week 26 23 24 25 26 27 28 29
week 27 30