StartseiteAktuellesStichwort „Tagesalarmierungsschleife“ der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Gudensberg

Stichwort „Tagesalarmierungsschleife“ der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Gudensberg

  Eine Freiwilligen Feuerwehr muss gewährleisten, genauso wie eine Berufsfeuerwehr, innerhalb einer gewissen Frist schnell und effizient Hilfe leisten zu können. Hierzu zählt eine zuverlässige Alarmierung der Einsatzkräfte und das, egal zu welcher Tageszeit, ausreichend Personal zur Verfügung steht.

Tagsüber arbeiten die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Gudensberg ganz normal in ihren Berufen und dies überwiegend außerhalb von Gudensberg. Trotzdem müssen bei einer Alarmierung in der Mittagszeit genügend Einsatzkräfte vorhanden sein.

Aus diesem Grund wurde bereits vor Jahren die sogenannte „Tagesalarmierungsschleife“ eingeführt. Was verbirgt sich hinter diesem Begriff. Die Einsatzkräfte in Gudensberg werden überwiegend über Funkmeldempfänger (FME) alarmiert. Auf diesem FME können verschiedene Alarmierungsschleifen eingespeichert werden.

Eine davon ist die Schleife 660, die Tagesalarmierungsschleife“. Viele Einsatzkräfte, ob in Gudensberg direkt oder in den Stadtteilen, sind mit einem FME ausgerüstet. Wird jetzt ein Alarm ausgelöst, eilen in allen Stadtteilen die Einsatzkräfte zu dem jeweiligen Feuerwehrhaus und fahren mit einem Feuerwehrfahrzeug zum Feuerwehrhaus in Gudensberg. Dort werden dann die Fahrzeuge der Feuerwehr Gudensberg besetzt und es wird zum Einsatzort ausgerückt. So kann es sein, dass ein Löschfahrzeug der Gudensberg Wehr, mit Einsatzkräften aus allen Stadtteilwehren besetzt ist.

Dieses Konzept der „Tagesalarmierungsschleife“ hat sich bewährt und es ist sichergestellt, dass auch tagsüber immer genügend Einsatzkräfte zur Verfügung stehen und dadurch schnelle und effiziente Hilfe leisten können.
Dies bedeutet natürlich, dass auch ein entsprechender Ausbildungsstand bei den Frauen und Männer an den Gudensberger Feuerehrfahrzeugen vorhanden sein muss. Deshalb findet jeden ersten Mittwoch im Monat eine gemeinsame Ausbildung statt.

 

Aktuelle Berichte

(07/11/18) Alarmierungsysteme der Feuerwehren Gudensberg

                 Nachdem ein Notruf für die Feuerwehren Gudensberg in der Leitstelle Schwalm-Eder eingegangen ist, muss die Feuerwehr nach § 3 Abs. 2 HBKG (Hessisches Brand- und Katastrophenschutzgesetz) innerhalb von zehn Minuten nach der Alarmierung wirksame Hilfe in ihrem Zuständigkeitsbereich einleiten   .     Damit dies gewährleistet ist, muss die Alarmie...
Read more...

(07/08/18) Erneute Trauer bei den Feuerwehren der Stadt Gudensberg

(06/29/18) Trauer bei den Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Gudensberg

(06/25/18) Seminar: Kommunikation, Kritik und Konflikt in der Feuerwehr

  18 Führungskräfte der Feuerwehren der Stadt Gudensberg nahmen am Samstag, den 23.06.2018, an dem oben genannten Seminar teil. Das Seminar resultiert aus dem letzten Workshop „Feuerwehren in der Zukunft“. ...
Read more...

(06/10/18) Familie bedankt sich für Einsatz der Gudensberger Feuerwehren am 22.05.2018

  Durch einen Blitzeinschlag im Dachfirst des Hauses der Familie war am 22.05.18 ein Feuer ausgebrochen. Familie Kepper hat sich am Mittwoch, den 06.06.18, bei den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Gudensberg für ihren Einsatz am 22.05.18 bedankt. Während der monatlichen, gemeinsamen Mittwochausbildung der Gudensberger Feuerwehren ließ es sich Frau Kepper nicht nehmen, persönlich den ...
Read more...
Weather data OK
Gudensberg
18 °C

Termine

Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31